Erfahrungsberichte

Erfahre wie es anderen Sportlern in den USA ergeht
Joshua Ochsenbein, Fussball
Aus
Sarnen
Nach
Wingate
Universität
Wingate University

"In der Schweiz wäre es nie möglich als Vollzeitstudent nebenbei noch jeden Tag zu trainieren. Ich wollte nie alles auf eine Karte setzen, sondern wollte mir beide Optionen immer offenhalten und deshalb habe ich mich dazu entschieden in Amerika zu studieren."

Profil anzeigen
Kai Knuchel
Aus
Thun
Nach
Hastings
Universität
Hastings College

"Student-Athlete, but student first”, ein Spruch auf den die meisten Universitäten viel Wert legen. Das Studium hat oberste Priorität. Dementsprechend wird ein Student-Athlete unterstützt. Coaches und Professoren arbeiten eng zusammen, um den bestmöglichen Stundenplan zu erarbeiten, damit Fußball sowie Studium reibungslos aneinander vorbei gehen. Dies war der Hauptgrund, weshalb ich mich für eine Studium in Amerika entschieden habe. Hier kann ich beides ideal kombinieren."

Profil anzeigen
Livia Bättig
Aus
Luzern
Nach
Louisiana
Universität
Louisiana State University

"An meiner Schule leben die Studenten in Apartments und nicht in Dorms, was das Leben sehr interessant macht. Fast jeden Abend kochen meine Mitbewohnerinnen und ich gemeinsam und haben dabei viel Spass. Das alleinige Wohnen macht einen sehr selbstständig und erwachsener. Sport-Scholarships hat mir geholfen meinen Traum zu erfüllen und ich würde meine Erfahrungen hier in Amerika für nichts in der Welt eintauschen."

Profil anzeigen
Nicole Tiller
Aus
Bern
Nach
Nebraska
Universität
Creighton University

"Die Sportanlagen hier sind wirklich top, unser Stadion ist beeindruckend und auch der Kraftraum gefällt mir sehr gut und hat einige interessante moderne Technologien fürs Krafttraining zu bieten. Auch die Kleider und Schuhe, die wir bekommen, gefallen mir sehr gut. Wir haben eine eigene Mensa nur für Athleten und das Essen dort ist meistens recht gut. Mir gefällt auch, dass alles so nahe zusammen ist, ich verliere praktisch keine Zeit mit Pendeln, was zu Hause definitiv viel Zeit in Anspruch nahm.“

Profil anzeigen
Laura Vogt
Aus
Aargau
Nach
Kentucky
Universität
University of the Cumberlands

"Ich kannte das Tempo, die Physis, vor allem aber die harten und präzisen Schüsse von der Schweiz ganz anders. Man merkt sofort, dass hier alles viel professioneller abläuft. Auch der Teamzusammenhalt wird hier großgeschrieben und man verbringt auch neben dem Platz viel Zeit miteinander."

Profil anzeigen
Fiona Schips
Aus
St. Gallen
Nach
Atlanta
Universität
Georgia Gwinnet College

"In den letzten Monaten habe ich fussballerisch, akademisch und auch menschlich so viel dazu gelernt wie noch nie. Die Betreuung von den Athleten ist unheimlich toll und auch die Wertschätzung, die man von den Coaches, dem Staff und den anderen Studierenden erhält ist einfach cool."

Profil anzeigen
Severin Ryf, Fussball
Aus
Köniz
Nach
Georgia
Universität
Reinhardt University

"Was mir beim Fussball besonders imponiert hat, ist zum einen die Qualität des Kaders und zum anderen die Professionalität, welche auf dem Campus herrschte. Bei beidem hatte ich gewisse Bedenken bevor ich ins Flugzeug stieg. Nachdem ich aber nun schon über ein Jahr in Amerika bin, kann ich sagen, dass die Chance durchaus besteht den nächsten Schritt zu machen und ins Profigeschäft reinzuschnuppern."

Profil anzeigen
Jil Schneider, Fussball
Aus
Aarau
Nach
San Antonio, Texas
Universität
University of Texas at San Antonio

"Vom ersten Tag an bin ich mir wie in einer Grossfamilie vorgekommen. Viele meiner Teamkameradinnen würde ich heute zu meinen besten Kolleginnen zählen."

Profil anzeigen
Livia Schneider
Aus
Luzern
Nach
Louisiana
Universität
Louisiana State University

"Wir verbringen unsere Freizeit zusammen, kochen und essen gemeinsam und haben viel Spass. Mein Team besteht mehrheitlich aus Amerikanerinnen, aber wir haben auch Spielerinnen von Spanien, Costa Rica, Schweden, Brasilien, England, Schottland und Südafrika. Ich bin so froh darüber, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe und ich würde es allen Sportlern weiterempfehlen. Es ist eine gute Gelegenheit sich sowohl sportlich als auch charakterlich weiterzuentwickeln. Ohne Sport-Scholarships wäre das alles nicht möglich gewesen und ich bin sehr dankbar für all die Unterstützung die ich bekommen habe."

Profil anzeigen
Yela Ziswiler, Fussball
Aus
Bern
Nach
Muncie
Universität
Ball State University

"Die Athleten Community ist groß und man kennt und unterstützt sich gegenseitig zum Beispiel mit dem Besuch der Spiele."

Profil anzeigen
Aline Christen, Fussball
Aus
Luzern
Nach
Connecticut
Universität
University of Connecticut

"Die Erfahrungen, die ich bis jetzt machen durfte, sind unglaublich. Ich empfehle jedem, der ein Angebot für ein Studium im Ausland verbunden mit dem Sport bekommt, dieses anzunehmen."

Profil anzeigen
Jeremy Bischoff, Fussball
Aus
Vorarlberg
Nach
Texas
Universität
St. Edwards University

"Es ist wirklich ein Privileg College-Soccer spielen zu dürfen und jeder der diese Chance erhält, sollte sie nützen, denn diese wird sich kein zweites Mal anbieten."

Profil anzeigen
Fabienne Lötscher, Fussball
Aus
Luzern
Nach
Tennessee
Universität
Lincoln Memorial University

"Das Wichtigste für mich ist, dass man aus diesen Erlebnissen so viele verschiedene Erkenntnisse herausnehmen kann und sich als Person weiterentwickeln darf."

Profil anzeigen
Max Moser, Fussball
Aus
Bregenz
Nach
North Carolina
Universität
Duke University

"Die Bedingungen und Voraussetzungen die wir hier geboten bekommen, gibt es in Europa einfach nicht."

Profil anzeigen
Nick Kälin, Fussball
Aus
Luzern
Nach
Mississippi
Universität
Milsaps College

"Auch durch den Fußball, hatte ich die Möglichkeiten in nur einem Semester Metropolen wie Nashville, Memphis, Atlanta, New Orleans, Miami und New York zu bereisen."

Profil anzeigen
Noah Luescher
Aus
Aarau
Nach
New York
Universität
Binghampton University

"Ein Stipendium in den USA ermöglicht dir eine gute Ausbildung zu absolvieren und nebenbei deine Leidenschaft auszuleben und den Traum vom Profifussball am Leben zu erhalten."

Profil anzeigen
Tim Leuenberger
Aus
Basel
Nach
Virginia
Universität
Roanoke College

"Die Professionalität, welche im College Fussball zu finden ist, ist unglaublich."

Profil anzeigen
Victoria Bischoff
Aus
St.Gallen
Nach
Atlanta
Universität
Georgia Gwinnet College

"Die Spielerinnen in meiner Fussballmannschaft kommen von vielen verschiedenen Ländern. Davon bin ich sehr begeistert."

Profil anzeigen
Yves Lüscher
Aus
Aarau
Nach
South Carolina
Universität
Winthrop University

"Die Sprache war nie wirklich ein Problem und etwa nach 2-3 Monaten vergisst man gar, dass man Englisch redet, weil es so normal für einem wird."

Profil anzeigen
Mike Moser
Aus
Bern
Nach
Missouri
Universität
Missouri Valley College

"Das Missouri Valley College, auch MVC genannt, ist ein kleines College mit ca. 2000 Studenten. Natürlich ist es nicht eines der grössten Universitäten, jedoch habe ich dies nie als Nachteil gesehen, da es als Beginn sehr familiär zu und her ging. Man konnte besser Kontakte knüpfen und man sah immer wieder die gleichen Leute auf dem Campus. Es war auch für mich ein grosser Schritt ein College in ein fremdes Land zu besuchen aber ich denke, dass ich vor allem an Selbstständigkeit dazu gewonnen habe."

Profil anzeigen

Our Athletes